Riddell – vom Footballschuh zum American Football Helmet

Als Riddell 1929 von John T. Riddell gegründet wurde, steckte auch der American Football Sport noch in den Anfängen. John T. Riddell hatte kurz vorher den ersten Mid-American Football Schuh mit Schraubstollen konstruiert. Bisher wurden American Football Schuhe aus Strassenschuhen gefertigt und John T. Riddell war der erste, welche einen komplett neuen Schuh aus Oberschuh und Sohle mit Schraubstollen zusammenschusterte. John T. Riddell musste die Stollentechnik irgendwo in Europa aufgeschnappt haben (vgl. Geschichte Hummel) und stiess damit in Amerika auf offene Ohren.

Nach den Erfolgen mit den American Football Schuhen erweiterte Riddell das Sortiment. Der innovative John T. Riddell entwickelte den ersten American Football Helm mit Plastikschale. Die Helmentwicklung wurde dann in den Siebzigern und Achzigern weiter vorangetrieben und Riddell entwickelte für die American Football Helme die aufpumpbaren Polsterungen. Anfang der Achzigerjahre brachte Riddell den American Football Helm Riddell VSR-4 heraus, welcher noch heute als Ikone der American Football Helm-Design-Geschichte gilt. Noch heute sieht man die Silhoutte dieses Helmes auf unzähligen Shirts, Hoodies und Caps.

Die nächsten grossen Design-Würfe von Riddell waren der Riddell Revolution Speed Helm und natürlich der wohl prägnanteste Helm, der Riddell Speedflex. Im American Football Onlineshop von wiking sports oder im Football Store in Winterthur findet man Riddell Shoulder Pads, Riddell Accessoires und natürlich die Riddell Football-Helme wie z.B. den Riddell Speedflex und den Riddell Speed.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.